Über uns

Tanzgruppe Zunft-Müüs aus Köln = 100% Karneval

Die Tanzgruppe Zunft-Müüs gehört zur Karnevalsgesellschaft Fidele Zunftbrüder von 1919 e.V. und ist aus der Kölner Karnevalslandschaft nicht mehr wegzudenken. Im November 1995 taufte der damalige Oberbürgermeister die frisch gegründete Gruppe mit echt kölnisch Wasser und seitdem ging es steil bergauf! Die kölsche Junge und Mädche bringen einen vollkommen neuen Wind in die Tanzvereine der Rheinstadt und legen die Messlatte für alle anderen ein bisschen höher. Wenn Sie schon die Chance hatten, die Tanzgruppe auf einer der vielen Karnevalsveranstaltungen zu sehen wissen Sie, was gemeint ist. Für alle anderen gilt: Schauen Sie sich die Zunft-Müüs an, es lohnt sich!

Hebefiguren und Würfe der Zunft-Müüs begeistern die Zuschauer

Wir Tänzerinnen und Tänzer trainieren gleich dreimal in der Woche. Das ist aber auch nötig, damit wir die anspruchsvollen Choreografien von Sascha Epstein gekonnt umsetzen können. Das Wichtigste – und das merken Sie als Zuschauer – ist für uns der Zusammenhalt im Team.

20200410_173845[1]
IMG-20200211-WA0047

Nur so bringen wir jungen Leute das Vertrauen auf, das wir für die Hebefiguren und Würfe brauchen und mit dem wir uns in luftiger Höhe den starken Armen unserer Kameraden anvertrauen. Durch dieses Gemeinschaftsgefühl sind uns Zunft-Müüs Choreografien möglich, die man bislang auf den Kölner Bühnen noch nicht gesehen hat.

Als die Karnevals-Gesellschaft Fidele Zunftbrüder von 1919 e.V. im Jahre 1995 beschloss, wieder eine Tanzgruppe ins Leben zu rufen, waren natürlich große Ambitionen im Spiel. Wie viel Erfolg wir Zunft-Müüs aber wirklich haben und zu welch hochklassiger Tanzgruppe wir uns entwickeln würden, war damals noch nicht abzusehen. Vor allem die akrobatischen Einlagen, die im Tanz selbst so leicht und mühelos aussehen, waren nicht von Anfang an geplant. Dass sich die Choreografien der Gruppe in diese Richtung entwickelt haben, ist für die vielen Fans das Größte. Kein Wunder, dass wir Zunft-Müüs bereits 60 bis 80 Auftritte pro Karnevalsaison absolvieren!